JKA Jeremy Krauss Approach for special needs children and child development

 

Jeremy Krauss Approach (JKA) für Kinder

 

Der Jeremy Krauss Approach wurde von Jeremy Krauss entwickelt und ist ein einzigartiger Weg, der Kinder mit erhöhtem Förderbedarf hilft, zu lernen, zu wachsen und sich zu entwickeln, basierend auf der Arbeit von Dr. Feldenkrais.

 

Der Fokus bei der Arbeit mit förderbedürftigen Kindern liegt darin, sie dabei zu unterstützen, ihr Potenzial und ihre Möglichkeiten sowohl in physischer und mentaler als auch in emotionaler Hinsicht zu entwickeln.

 

Die Methoden unterstützen das Kind in seinem Lernprozess, in der Möglichkeit sich zu verändern und entwicklungsabhängige Herausforderungen während eines Prozesses voranschreitender Entwicklungsmöglichen und formgebender Bildung (Progressive Developmental Abilities Formation) zu bewältigen.

Linktext: Jeremy Krauss Approach / Link: http://jeremy-krauss.com/en/jka-for-children

 

Linktext: Jeremy Krauss / Link: http://jeremy-krauss.com/en/biography

 

Linktext: Progressive Developmental Abilities Formation / Link: http://jeremy-krauss.com/en/jka-training

 

Gruppenkurse - Feldenkrais und Tanz

Gruppenkurse

 

 

Feldenkrais (Bewusstheit durch Bewegung)

 

Im Gruppenunterricht bewegen sich die Teilnehmer/Innen auf angenehme und stressfreie Weise. Diese werden angeleitet einzelne Gelenke in sinnvoller Abfolge auszuführen und mit ganzheitlicher Bewegung in Verbindung zu bringen. Die Bewegungen sind leicht, um unnötige Spannungen zu eliminieren. Auf die eigenen Grenzen achtend, erschließen sich dem Teilnehmer neue Bewegungsmöglichkeiten. Körper und Geist fühlen sich leichter, unbeschwerter, beweglicher und koordinierter an.

 

 

Feldenkrais und Tanzimprovisation

 

Die Feldenkraisstunde führt den Körper zu mehr Bewußtheit und Beweglichkeit und ist Vorraussetzung für eine gute, natürliche Aufrichtung und die tänzerische Geschmeidigkeit.

Auf kreative Weise improvisieren wir zu Musik unterschiedlichster Epochen.

Wir lernen unsere eigenen Bewegungen schätzen und verbinden sie fließend mit neuen, welche wir spielerisch erlernen.

Viel Spass beim Mittanzen!

 

 

Bewegung am Arbeitsplatz

 

Wie schafft man es am Arbeitsplatz stundenlang zu sitzen und dennoch einen freien Rücken und Nacken, sowie leichte Schultern, Arme und Hände zu haben? 
Tatsächlich gibt es eine Möglichkeit, wie das Sitzen am Arbeitsplatz leichter erträglich wird, wie die Konzentration verbessert werden kann und die Arbeit effektiver erledigt werden kann, ohne dass der Körper unangenehme Schmerzen da und dort meldet.
Sogenannte Bewegungsmodule sind kurze Körperübungen, welche gezielt Verspannungen und Stress abbauen und Schmerzen entgegenwirken. Diese Bewegungsmodule beschränken sich auf einen Zeitraum von 3-5 Minuten und können bei Bedarf oder regelmäßig eingesetzt werden. Die Bewegungen schaffen ein angenehmes Bewusstsein für den Körper und sind eine präventive Maßnahme um schlechter Körperhaltung entgegenzuwirken.
So wird die Arbeit vor dem Computer erträglicher und leichter! Hier ein kleiner Ausschnitt der Übungen.
 

Beckenbodentraining

 

Dieses Training ist eine Entdeckungsreise zur weiblichen Mitte. Es aktiviert die Beckenbodenmuskulatur und hilft ihr auch im richtigen Moment loszulassen. Ist diese Muskulatur kräftig und auch flexibel genug, unterstützt dies die aufrechte Körperhaltung und sichert die Becken- und Bauchorgane. Unter anderem beugt das Training Blaseninkontinenz vor, fördert  einen natürlichen Blasen- und Toillettengang und wirkt einer Reizblase entgegen.

 

Diese Training ist im Besonderen auch bei Belastungsinkontinenz, nach und vor Schwangerschaft und Geburt und mit steigendem Alter zu empfehlen.

 

 

Kreativer Kindertanz und Feldenkrais (4-6 Jährige)

 

Wir wärmen uns spielerisch auf, ahmen Tierbewegungen nach und bewegen uns nach der Feldenkraismethode. Wir improvisieren zu Musik, tanzen kleine Bewegungsfolgen, verknüpfen diese mit Vorstellungen aus der Natur und unterschiedlichen  Geschichten. Wir springen, drehen uns, orientieren uns im Raum, geben unserem Körper Form und Ausdruck und tanzen für uns und in der Gruppe.

 

 


Kreativer Kindertanz und Feldenkrais ( 8-11 Jährige)

 

Wir wärmen unseren Körper auf, erlernen fliessende Bewegungsabläufe, welche unseren Körper geschmeidig und flexibel machen, entnommen aus der Feldenkraismethode. Dies fördert unsere aufrechte Haltung, unsere Koordination,  unsere Beweglichkeit und Konzentration.Wir bewegen uns ohne Zwang und mit Freude.

 

Dann improvisieren wir frei zu Musik unterschiedlichster Art. Über kleine Bewegungsfolgen erlernen wir die Basiskenntnisse des Modernen Tanzes, Sprünge, Drehungen, eine aufrechte Tanzhaltung, aber auch Flexibilität und Schwung. Wir erarbeiten gemeinsam tänzerische Bewegungen und fügen diese mit einer Tanzchoreografie, die ich euch beibringe, zusammen.

Bringt Eure Lieblingsmusik mit!

 

 

 

Feldenkrais und Training im Jugendalter

 

Die Jugendlichen werden über bewusste Bewegung aus psychischen oder physischen Verspannungen herausgeführt.

Sie erleben den Körper auf angenehme Weise.

Die Feldenkraisübungen fördern die Konzentration und zentrieren den oder die Jugendlichen.

Der positive Kontakt zum eigenen Körper gibt Selbstvertrauen und Bodenhaftung.

In den Bewegungen werden die einzelnen Körperteile bewusst  koordiniert und in Verbindung zueinander gebracht. Dadurch entsteht Bewegungsfluss, welcher die Verbesserung der Körperaufrichtung zur Folge hat.

 

Dieser Kurs richtet sich an Jugendliche, welche physischen oder psychischen Problemen ausgesetzt sind, welche an einer Wirbelsäulenverkrümmung leiden, welche sich nicht ausreichend aufrichten können, welche Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren oder einfach verspannt sind.